data > opinion

Tom Alby

1 Jahr lang nix kaufen - April-Bericht

2022-05-28


Der April war eher “geht so” erfolgreich. Ich bin extrem viele Sachen losgeworden, aber habe auch einen Neukauf getan, von dem ich schon vorher ahnte, dass er Unsinn ist, einen Synthesizer. Gebraucht gab es ihn nur zu irrsinnigen Preisen, und eigentlich wollte ich ihn nur haben, weil er einen eingebauten Vocoder hat. Allerdings ist er extrem kompliziert zu bedienen. Ich hab ihn erst 3 Mal genutzt. Ein typischer Fall von “in ein Teil verlieben, weil andere damit coole Sachen machen, und sich vornehmen ganz viel damit zu tun und dann wird es doch kaum genutzt”. Ich muss sehen, wie ich mehr Musik damit machen kann. Sonst ist der Preis pro Nutzung zu hoch.

Auf der Gebrauchtseite habe ich einen sehr gut erhaltenen Technics 1210 MK II gekauft, meinen “alten” Plattenspieler habe ich dafür verkauft. Der Austausch der Anlage geht also weiter. Der Technics ist um einiges besser, da der NAD 558 nicht einfach so auf 45 U/min umgestellt werden kann. Dazu muss man erst den Plattenteller abnehmen (!!!) und den Riemen umhängen. Der Technics war immer mein Traum, und auch wenn er sehr viel “fetter” ist als der fragile Design-NAD, so weiß ich, dass er ein ganzes Leben lang halten wird. Für mich ist das ein weiteres Beispiel dafür, dass ich gleich den Technics hätte kaufen sollen, denn so habe ich nun mehr Geld ausgeben. Für den NAD habe ich nicht mehr ganz so viel Geld bekommen, wie ich ausgegeben hatte, aber auch nicht allzu viel verloren. Ich schätze mal, dass ich ca. 1€ pro Nutzung bezahlt habe. Das ist ok, aber noch nicht gut.

Gekauft habe ich mir auch dieses (neue) Album der Sparks, nachdem ich im April auf einem Konzert war.

Tags: