Kindle Clippings Manager

Neue Version: Alle Feature-Wünsche aus den Kommentaren wurden erfüllt. So können die Artikel nun sortiert und exportiert werden!

Der Amazon Kindle ist ein spannendes Gerät, unter anderem auch, weil man seine Notizen zu Textstellen exportieren kann. Leider erhält man dann aber nur eine Datei mit allen Notizen, die man jemals gemacht hat, so dass man einzelne Notizen länger suchen muss. Dieses Problem löst der Kindle Clippings Manager.

Die Bedienung ist einfach:

  1. Starten
  2. Auf “Import Clippings” klicken
  3. Die Datei “My Clippings.txt” auf dem Kindle suchen
  4. Die Clippings erscheinen in dem Manager. Fertig.

Wichtig: Dieses Tool macht nur dann Sinn, wenn man ein Kindle-Gerät hat, sie funktioniert nicht mit der Kindle-Software für Mac, PC oder Tablet!

Download:

Featurewünsche bitte in die Kommentare schreiben!

  • Benutze den Clippings Manager für Mac sehr gerne, wirklich toll!
    Zwei Dinge, die mir noch fehlen würden:
    Clippings nach Titeln sortieren
    Mehrere Clippings auf einmal rauskopieren bzw. exportieren (so dass man leicht wieder alle Clippings für ein Buch zusammen hat)
    Ansonsten super Teil, vielen Dank dafür!

  • Das bringt ja alles nix, weil man die Clippings nicht speichern kann! Sobald man den Manager zu und wieder auf macht, sind die Clippings alle weg. Oder mach ich da was falsch???

  • Hi Tom,
    erstmal vielen Dank dafür dass Du die Software einfach so kostenlos zur Verfügung stellst.
    Auch von mir die Frage ob es nochmal eine neue Version vom Clippings Manager geben wird (besonders die Funktion Clippings nach Titel sortieren).

  • Danke! It’s working fine! But it’s not parsing the accents and characters as “ñ” letter (my language is Spanish). Even so this software is very useful for me.

    You could add english and spanish language and you might even offer it to Amazon as an application, because it is an excellent way to manage notes.

  • Lieber Tom Alby,

    auch von mir vielen Dank für Ihr kleines Tool.

    Wenn ich mir noch etwas wünschen darf – Weihnachten ist zwar schon vorbei –, dann das Veröffentlichungsdatum bzw. die Versionsnummer bei den Download-Links zum Clippings Manager.

    Ich schaue auf dieser Seite immer mal wieder vorbei, kann aber nicht erkennen, ob es ein Update gegeben hat. Dass Sie hier nicht sehr aktiv sind, ist schon okay, Sie haben natürlich Wichtigeres zu tun, aber mit dieser kleinen Ergänzung würden Sie den Users Ihres Müsste-eigentlich-im-Lieferumfang-des-Kindles-enthalten-sein-Tools sehr helfen.

    Beste Grüße

  • Das ist eine sehr gute Idee, das werde ich auf jeden Fall bei der nächsten Version visualisieren, denn intern habe ich natürlich Build-Nummern!
    Danke!!!

  • Hallo, ich wollte mir gerade das hilfreiche Tool installieren, jedoch weigert sich mein Mac es zu installieren, da es sich “um einen nicht verifizieren Entwickler” handelt.

    Können Sie mir sagen, was genau da Problem ist, bzw. wie ich mir das gute Stück doch installieren kann.

    Freue mich auf Ihr Feedback,
    beste Grüsse aus Frankfurt

    Mark

  • Hallo Mark,

    das ist richtig, ich bin kein verifizierter Entwickler. Hierzu in den Systemeinstellungen unter Sicherheit -> Allgemein den Punkt “App-Downloaden erlauben von” mit “Keine Einschränkungen” aktivieren.

    Beste Grüße

    Tom

  • hallo tom,

    die idee des clippingmanagers ist großartig. erleichtert mir einiges. allerdings habe ich gerade ein problem: ich lese der bleiche könig, habe bestimmt hunderte von passagen markiert, allerdings werden über den clippingmanager nur 12 oder so angezeigt, weiss du woran das liegen könnte?

    lg

  • Grossartiges Program! Erleichtert mir das Verwalten meiner Notizen sehr! Dank des Clippings Managers kann ich schnell in Word ein Handout über die wichtigen Dinge in einem Artikel zusammenstellen!
    Vielen vielen Dank!:-D

    Falls möglich würde es mir sehr helfen, wenn ich wählen könnte ob ich die Kindle angaben zu der Markierung (Datum, Position usw.) in den Clippings haben will oder nicht. Zurzeit lösche ich jede einzelne Angabe manuell raus sobald ich das ganze mit Word geöffnet habe 🙂

  • Hi Tom,
    habe gerade für den Paperwhite 2 die aktuellste FW 5.4.3 aufgespielt. Für ein Buch (konvertierstes PDF) zeigt mir der Reader nun keine Markierungen mehr an, obwohl mit deinem Programm diese ausgelesen werden – allerdings sortiert in 2 Blöcke (dazwischen wird ein anders Buch angezeigt). Alle anderen Bücher funktionieren normal (Markierungen werden in einem Block mit Deinem Programm angezeigt + auch auf dem Reader). Hast Du ne Idee woran das liegt ?

    Wenn ich einzelne Notizen löschen möchte mit Deinen Programm, kann ich diese zwar markieren, jedoch läßt sich über Bearbeiten die Löschfunktion nicht aktivieren – geht das grundsätzlich nicht ?

    Danke

  • Hallo Thomas,

    konvertierte PDFs sind wohl ein Problem, kannst Du mir etwas mehr zu der Konvertierung sagen?

    Danke und Gruß

    Tom

  • Hallo Thomas,

    das scheint ein Problem mit dem Format zu sein. Das kriege ich leider nicht behoben 🙁 Ich hatte das Tool auch nur für die reinen Amazon-Kindle-Bücher geschrieben und momentan leider keine Zeit, noch mehr Formate aufzunehmen, sorry!

    LG

    Tom

  • Import direkt aus dem Amazon-Account wäre schön. Müsste ja eigentlich per HTML-Parsing möglich sein die Daten direkt von der Homepage abzugreifen.

  • Hallo,

    vielen Dank, ein sehr nützlichess Instrument.
    Allerdigns eine Frage: Wenn ich jetzt meinen Kindle-E-Book-Reader durch einen Fire HDX ersetze, greift der dann sowohl auf die schon gekauften als auch auf die Zukünftigen so zu, dass ich die Exzerpte, also die Clipppings weiter nutzen kann?

  • Hallo,

    jetzt ist es schon ein paar Jahre her, dass ich mich mit dem Tool beschäftigt habe, aber wenn ich mich richtig erinnere, dann sind die Notizen, die man im Kindle macht, egal ob Hard- oder Software, in Amazons Cloud gespeichert, so dass die Notizen dann auch mitgenommen werden. Aber ganz sicher bin ich nicht. Vielleicht magst Du es ausprobieren und hier berichten? Ich habe nämlich immer noch meinen allerersten Kindle 🙂

    Beste Grüße

    Tom

  • Hallo, leider kann ich das nicht nutzen! Vielleicht kann mir jemand trotzdem helfen! Ich bin schon verzweifeln!!!
    Es geht darum das ich Testleserin bin und auch korrigieren muss und ich hab die Fehler alle makiert auf meinem Kindle! Jetzt weiß ich nicht, wie ich das an die Autorin schicken kann!!!

  • Tolle Idee, aber ich komme damit nicht klar!
    Mache meine Unterrichtsvorbereitung weitgehend über Kindle, ärgere mich aber, da ich die Notizen nicht ausdrucken kann!!! Hilfe!

  • yeah!!! endlich hat es funktioniert! meine Anmerkungen sind für mich jetzt goldwert! Danke, und dank der Titelsortierung ist es so einfach 🙂

  • I downloaded the Windows Version to run it on a Windows 7 Notebook.
    After importin my MyClippings.txt File from a Paperwhite Kindle it says “An exception of class NilObjectException was not handeled. The application must shut down” and so it does …

  • Gold wert diese kleine App! Ich exportiere damit meine Notizen und schicke sie an die (Indie-) Autoren, um so Fehler zu melden. Klappt ganz gut 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.