Category: Allgemein

LifeBEAM Vi: Erfahrungen nach Updates

Startbildschirm LifeBEAM Vi
Startbildschirm

Diese Woche gab es sowohl ein OTA-Update für den LifeBEAM Vi (02.00.00.00) als auch eine neue App-Version (1.1.0 (14)). Mit dem Update der App war dann auch der Bug behoben, der meine Erfahrungen mit dem Effort Guide, der KI, verhinderten. Gleich nach dem Update bin ich abends Laufen gegangen und wurde zunächst mit einer herben Enttäuschung belohnt. Der/die/das Vi sagte mir während des Laufs, dass sie mir bald mehr erzählen könne, wenn sie mich besser kennen würde.

Also immer noch keine Künstliche Intelligenz. Nach mehr als 7 Stunden Laufen sollte das der Fall sein, zumal mir der Support versprochen hatte, dass die bisherigen Daten trotz Bugs einbezogen werden. Nach dem Lauf aber sagte die freundliche Stimme, dass sie nun genug über mich wisse. Also am nächsten Morgen rein aus Neugier wieder in die Laufschuhe (keine ausreichende Erholungsphase, ich weiß), und nun erzählte mir Vi, wann ich in meine Fettverbrennungszone komme und sie wieder verlasse. Wobei sie das nicht deutlich sagt, nur, dass ich “haste”.Continue reading

Filed under: AllgemeinTagged with: , , , , , , ,

Lifebeam Vi Update Erfahrungen und Probleme

Nachdem ich nun schon mehr als 50 Kilometer und fast 6 Stunden mit dem Vi gelaufen bin, hat sich immer noch kein Coaching-Effekt gezeigt. Im Gegenteil, die “Intelligenz” spricht immer weniger mit mir. Zuletzt hat sie mir nicht mal mehr dazu geraten, kleinere Schritte zu machen. Sie sagt mir lediglich, dass ich das letzte Mal zum Schluss langsamer geworden sei und dass ich dieses Mal doch bitte das Tempo halten solle. Was sie zwar misst, aber anscheinend nicht auswertet: Ich laufe zum Schluß immer einen Berg hoch (nun ja, kein richtiger Berg, der Elbberg halt, aber immerhin mehr als 25 Meter Höhenunterschied), und das sollte sie verstehen. Angeblich soll eine der nächsten Software-Versionen das berücksichtigen.Continue reading

Filed under: AllgemeinTagged with: , , , , , , ,

Ein Jahr Erfahrung mit Scalable Capital

In diesem Monat feiert meine Anlage bei Scalable Capital ihren ersten Geburtstag; Zeit, sich die bisherige Leistung genauer anzuschauen. Über erste Erfahrungen mit Scalable Capital sowie die Situation rund um den Brexit hatte ich schon berichtet. Seitdem habe ich zwar ab und zu mal reingeschaut, aber keinen Anlass zu einer Aktion gesehen, auch wenn die Nachrichten sich seitdem fast überschlagen hatten und mit dem Schlimmsten gerechnet wurde. Aber es kam nicht so schlimm, ganz im Gegenteil, die Börsen feiern Kursgewinne ohne Ende.Continue reading

Filed under: AllgemeinTagged with: ,

Laufen mit Künstlicher Intelligenz: LifeBEAM Vi

Mitte letzten Jahres hatte ich die Kickstarter-Kampagne von LifeBEAM unterstützt, diese Woche kam der LifeBEAM Vi an: “The first true artificial intelligence Personal Trainer”, der angeblich erste echte Personal Trainer, der auf Künstlicher Intelligenz basiert. LifeBEAM hat bisher vor allem Helme für Kampfpiloten hergestellt, die mit speziellen Sensoren die Vitalparameter messen können; etwas Erfahrung mit Sensoren ist der Firma also schon einmal zuzutrauen. Und das Messen des Pulses über das Ohr funktioniert definitiv besser als mit einer Uhr am Handgelenk, der Fitbit Blaze hat mich hier schon oft enttäuscht. KI ist “the next big thing”, warum also nicht wie in Her einen Assistenten haben, der meine Fitness verbessert?Continue reading

Filed under: AllgemeinTagged with: , , , , , , ,

Das optimale Tracking-Konzept oder Der Segeltörn ohne Ziel

Wie oft habe ich beim Thema Tracking-Konzept schon den Satz gehört “Lass uns einfach alles tracken, wir können uns doch später Gedanken machen, was wir eigentlich brauchen. Aber das Tracking-Konzept kann natürlich schon geschrieben werden!”

In Seenot ohne Tracking-Konzept
Fischerboot in Seenot von Andreas Achenbach

Stellen wir uns einmal vor, wir wollen mit einem Segelboot einen Törn unternehmen und wir sagten “Keine Ahnung wo wir hin wollen, lass uns doch einfach alles mitnehmen, was wir für alle Eventualitäten benötigen könnten”. Unser Boot würde sinken bevor der Törn begonnen hat. Wir wüssten nicht, ob wir Wasser und Konserven für einen Tag oder mehrere Wochen mitnehmen müssten, ob wir Winterkleidung oder Sommerkleidung benötigen und so weiter. Aber um auf Nummer Sicher zu gehen, kaufen wir einfach den ganzen Segelbedarfsladen leer, irgendwas davon werden wir schon brauchen. Und haben nun mehr, als das Schiff an Last ertragen kann.Continue reading

Filed under: AllgemeinTagged with: ,

Regression: Was darf eine gebrauchte Spiegelreflexkamera kosten?

Da gerade die Canon 5d Mark IV herausgekommen ist, wird auch die 5d Mark III erschwinglich. 1.500€ für maximal 30.000 Auslösungen wurde mir geraten, aber wenn man sich die angebotenen Kameras bei eBay und den einschlägigen Foren ansieht, dann scheint der Preis viel höher zu sein. Doch was ist der faire Preis? Mit ausreichend Daten kann dieser durch Regression ermittelt werden. Continue reading

Filed under: AllgemeinTagged with: , , ,